Korrektorat

Viele Menschen verlassen sich bei der Erstellung von Texten ganz auf ihr Gefühl oder die Rechtschreib- und Grammatikprüfung ihres Textverarbeitungsprogramms. Doch Gefühle können trügerisch sein und unsere Sprache ist meist komplexer, als es Maschinen zum jetzigen Zeitpunkt erfassen können.

Aus diesem Grund schleichen sich beim Verzicht auf eine fachgerechte Prüfung sogar in Romane, Fachbücher und Zeitungsartikel, bei denen der Leser oder die Leserin einen professionellen Umgang mit unserer Sprache am meisten erwartet, oft Fehler ein, die auch in Bezug auf den Textinhalt Skepsis hervorrufen können. Auch gemeinnützige Organisationen und Unternehmen, die mit ihren Texten, Slogans und Produktnamen Menschen für sich gewinnen wollen, büßen duch sprachliche Nachlässigkeiten schnell einen Teil ihrer Überzeugungskraft ein, sodass sich das Sparen an den Korrekturkosten letztendlich selten lohnt. Hinzu kommt, dass auch der rechtschreibsicherste Schreiberling nach langer Auseinandersetzung mit dem eigenen Text irgendwann nur noch sieht, was da stehen sollte, und nicht mehr, was da tatsächlich steht. Deshalb zahlt sich die Investition in einen qualifizierten Korrektor oder eine qualifizierte Korrektorin so gut wie immer aus.

Korrektorat, Hausarbeit, Facharbeit, Roman, Buch, Ratgeber, Sachbuch

Auf Ihren Wunsch korrigiere ich Ihren Text und berücksichtige dabei:

Vom Roman über Websites bis hin zu Speisekarten – ganz egal, um welche Art Text es sich handelt, ich nehme ihn genau unter die Lupe und liefere Ihnen ein orthografisch und grammatikalisch ansprechendes Endprodukt.

Wünschen Sie sich über die sprachliche Korrektur hinaus auch eine Überprüfung der inhaltlichen Struktur und Empfehlungen zur Verbesserung von Ausdruck und Stil? Oder benötigen Sie Hilfe bei der Formatierung Ihres Textes?